Neues und Interessantes von der A+G connect – 4. Quartal 2016

Guten Tag,

… so langsam wird es Winter… vielleicht ein letzter Rasenschnitt bevor der Rasenmäher – gereinigt und geölt- seinen Winterschlaf hält… die Olympiafahne wurde wieder eingerollt und die Hoffnung, dass wir Europameister werden, ist mal wieder um 4 Jahre verschoben.

Am 30. Juni 1996 schoss Oliver Bierhoff Deutschland zur 3. und bisher letzten Fußball-Europameisterschaft und knapp 5 Monate später, am 11.November 1996 fiel der Startschuss für die A+G connect GmbH.

20 Jahre A+G connect gibt es einen besseren Anlass zu feiern?! Aber wie hat alles begonnen und was ist in der Zwischenzeit passiert… ein Blick zurück… und wer wäre dazu besser geeignet als der Firmengründer und Geschäftsführer Rino Troia:

Vera, vielen Dank! Endlich darf auch ich einmal einen Leitartikel im „Flurfunk“ schreiben und da es um das Jubiläum unseres Unternehmens geht, ist mir dies eine besondere Freude.

Ich möchte die Leser auf eine kurze Zeitreise in die Welt der IT mitnehmen, die für uns am 11.11.1996 begann und an der wir seit 20 Jahren teilnehmen. Was hat uns und unsere Kunden seither bewegt und was wird uns auch morgen bewegen?

Das Zusammenwachsen von Sprach- und Datenkommunikation – also Konvergenz.

Als ich mich 1996 zur Gründung der A+G connect GmbH entschloss, war die „EDV-Welt“ noch überschaubar und unterschied sich grundsätzlich von der heutigen „digitalisierten Welt“.

Virtualisierung, Mobilität, Cloud Computing, Big Data existierten noch nicht mal als grundlegende Idee.

Vor 20 Jahren waren im LAN 10 Mbit-Anbindungen Standard, 100 und 1000 Mbit das Ziel und 10Gbit die Vision. Ganz mutige Vordenker schielten bereits in Richtung 40Gbit. Die Idee, das Internet in der Hosentasche mitzunehmen war noch nicht geboren, Akronyme wie BYOD, IoT, VoIP noch sinnfrei aneinandergereihte Buchstabenfolgen und Social Media in weiter Ferne.

Die Unterschiede zwischen 1996 und 2016 sind beachtlich. Die Informations- und Kommunikationstechnologie dominiert heute unser berufliches wie privates Leben. Während die „EDV“ 1996 noch zur Unterstützung der Kern- und Geschäftsprozesse diente, spricht man heute von der IT als „Business Enabler“, als Treiber für digitale Transformation.

Dieser zunehmenden Komplexität hat sich die A+G connect GmbH stets gestellt und ist den Entwicklungen meist einen kleinen Schritt vorausgeeilt.

Die Anforderungen an Unternehmen und IT-Dienstleister werden weiter steigen. Es ist schon lange nicht mehr ausreichend den Status Quo zu erhalten, vielmehr gilt es innovative Konzepte und Lösungen zu entwickeln und zu implementieren. Dies erfordert gleichermaßen unternehmerisches und technisches Knowhow, was wir in zahlreichen Projekten unter Beweis stellen. Einen Auszug unserer Leuchtturmprojekte finden Sie unter  http://www.aplusg.de/index.php/erwaehnenswerte-projekte/

20 Jahre A+G connect GmbH

Das ist für mich Grund genug, Ihnen für das entgegengebrachte Vertrauen und die langjährige Treue zu danken. Dank an alle Wegbegleiter, die an dieser Erfolgsgeschichte mitgeschrieben haben: Dank an unsere Kunden, Partner, Hersteller, Distributoren und Mitarbeiter. Wir freuen uns zugleich auf den gemeinsamen Weg in die Zukunft und versprechen Ihnen auch weiterhin konsequente Lösungskonzepte für Ihre sich kontinuierlich verändernden Anforderungen in den Bereichen Datennetze, Sprach-Anwendungen und IT-Sicherheit – Konvergenz eben!

Ich lade Sie deshalb herzlich ein und freue mich, SIE am

Dienstag, 07.02.2017

… ab 9:30 Uhr im Mercure Hotel Saarbrücken City in der Hafenstrasse 8. zu begrüßen.

Herzliche Grüße
Rino Troia

20 Jahre A+G connect

Das erwartet Sie:

  • 9:30 – 10:00 Ankunft
  • 10:00 – 10:10 Offizieller Start der Jubiläumsveranstaltung und Begrüßung durch unseren Geschäftsführer, Rino Troia
  • 10:10 – 10:30 Grußwort von Herrn Staatssekretär Jürgen Barke vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr

unsere Gastreferenten:

  • 10:30 – 11:15 Dr. Ansgar Bernardi vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, hält die Key-Note zum Thema Digitalisierung
  • 11:15 – 11:30 Kleine kreative Kaffeepause
  • 11:30 – 12:15 Es berichten… Thomas Kleber (Area General Manager Schweiz, Steigenberger Hotels AG), Siegfried Ocklenburg (Business Relationship Manager, ABB AG) und Harald Weickert (CIO, Bechtle AG) … von ihren Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit der A+G.
  • 12:15 – 12:45 Auftritt von Kabarettist Detlev Schönauer
  • 12:45 – 13:00 Résumé und Einladung zu Imbiss und Gesprächen an den Partnerständen im Foyer durch Rino Troia

Die Moderation übernimmt Julia Becker, die Stimme von SR 3, und Kabarettist Detlev Schönauer wird uns von seinen persönlichen Erfahrungen mit der digitalen Welt berichten. Lassen Sie sich überraschen!

Im Foyer erwarten Sie Partnerstände von: Cisco, Alcatel Lucent, AT+C, New Voice, Realtech und Teralink Solutions

 

 

Einfach den Termin eintragen und dann funkt Ihnen für den 07.02.2016 hoffentlich nichts mehr dazwischen.

Ich wünsche Ihnen schon jetzt eine interessante Veranstaltung und spannende Fachgespräche mit den Experten der Partnerfirmen und der A+G in angenehmer Atmosphäre. Für’s leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt.

Apropos Veranstaltung:

Wir sind am 23. Februar 2017 als Aussteller auf dem IT&Media FUTUREcongress in Frankfurt.

Hierzu hat Rino Troia den Veranstaltern bereits ein Interview gegeben: http://www.itandmedia.de/interviews/293-heute-sprechen-wir-mit-dem-geschaeftsfuehrer-herrn-rino-troia-ueberdie-herausforderung-in-den-bereichen-digitalisierung-der-unternehmen-und-sichere-sprachkommunikation.html

Herzlichst,

Ihre Vera Spies

Für Sie gelesen

IBM: Macs kommen Firmen billiger als Windows-PCs

http://www.zdnet.de/88281455/ibm-macs-kommen-firmen-billiger-als-windows-pcs/

Windows Server für die Cloud

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-Server-fuer-die-Cloud-3331883.html 

5 Gründe warum Hacker Netzwerkdrucker lieben

https://h30657.www3.hp.com/t5/BusinessNow-de/F%C3%BCnf-Gr%C3%BCnde-warum-HackerNetzwerkdrucker-lieben/ba-p/6797

E-Paper-Display versorgt sich selbst mit Strom

http://www.golem.de/news/microsoft-research-e-paper-display-versorgt-sich-selbst-mit-strom-1610-123969.html

Atlas Recall soll die Suche revolutionieren und geht in offene Beta

http://www.zdnet.de/88282353/atlas-recall-soll-die-suche-revolutionieren-und-geht-in-offene-beta/

Cryptomator als Beta für Android

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Cryptomator-als-Beta-fuer-Android-3457491.html

Auch das ist IT 😉

Microsoft Chatbot: Vom Hipstermädchen zum Hitlerbot

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/microsoft-twitter-bot-tay-vom-hipstermaedchen-zum-hitlerbot-a1084038.html 

Mann kämpft 11 Stunden mit smartem Wasserkocher

http://www.golem.de/news/internet-of-shit-mann-kaempft-11-stunden-gegen-smarten-wasserkocher-1610123785.html

Ich hoffe, auch dieses Mal war wieder etwas Interessantes für Sie dabei! Über ein kleines Feedback würde ich mich sehr freuen.

 

Herzlichst,

Ihre Vera Spies

 

November 2016|Flurfunk|