IT-Security und VPN zur Anbindung von mobilen Büro Containern zur Zentrale 2017-08-31T12:42:42+00:00

IT-Security und VPN:

…zur Anbindung von mobilen Büro Containern zur Zentrale

Technologie: VoIP, IT-Security

Standort: Frankreich
Branche: Öffentlicher Auftraggeber
User/Client: Mobile Büro Container
Tätigkeiten: Anbindung von 5 mobilen Büro Containern in Frankreich an die Zentrale in Deutschland. Die Verbindungen werden über lokale ISPs geschaltet. Die mobilen Büros werden durch Firewalls geschützt. Die Mitarbeiter erhalten so über VPN einen gesicherten Zugang zur Zentrale und können parallel über VoIP die kostengünstige Festnetzanbindung der TK-Anlage in der Zentrale nutzen.

  • Anlagenvernetzung einer neuen IPT-Anlage und der nicht VoIP-fähigen TK-Anlage des Kunden über ABC-F
  • Anbindung von IP-Endgeräten und Fax-Geräten in mobilen Bürocontainern per VPN, über wechselnde von lokalen Providern zur Verfügung gestellten DSL-Verbindungen, zur IPT-Anlage in der Firmenzentrale
  • Konfiguration der Vernetzung zwischen den Telefonanlagen zur einheitlichen Konfiguration der Teilnehmer der TKA-Knoten
  • Einrichtung eines transparenten Knotenübergreifenden Rufnummernplans
  • Einrichtung von Quality of Service über VPN-Verbindungen
Hersteller: Network: Cisco, Voice: Alcatel
IT-Security: Cisco
Service: Consulting, Projektmanagement, Implementierung