WLAN Site Survey / WLAN Ausleuchtung

WLAN Ausleuchtung oder WLAN Site Survey

Möchten Sie die Vorteile von drahtlosen Netzwerken nutzen? Eine WLAN-Infrastruktur lässt sich oft auch ohne bauliche Maßnahmen installieren bzw. erweitern. Eine WLAN Ausleuchtung hilft Ihnen, die optimale Verfügbarkeit sicherzustellen und nachträgliche Kosten zu vermeiden.

 .

Vor der WLAN Ausleuchtung:

  • Ermittlung des Kundenbedarfs (Was wird über das WLAN-Netzwerk übertragen z.B. Emails, Voice-over IP o. ä.; erwartete Useranzahl…)
  • Definition der Ausleuchtungsfläche
  • Auswertung und Analyse von Gebäude- und Bauplänen

Während der WLAN Ausleuchtung:

Zur Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs Ihres WLANs ist es erforderlich, die Signalausbreitung der Access Points (APs) zu ermitteln.
Ist bisher noch keine kabellose Netzwerk-Infrastruktur vorhanden, dient das Site Survey sowohl der Ermittlung der Anzahl an benötigten Access Points als auch der Identifikation der optimalen Installationspunkte, um eine vollumfängliche WLAN-Abdeckung zu erreichen.
Bei vorhandener WLAN-Installation dient die Ausleuchtung der Identifikation von „Funklöchern“, Interferenzen oder Roamingproblemen.

 .

Nach der WLAN Ausleuchtung:

  • Graphische Darstellung der WLAN Messergebnisse
  • Ermittlung der Anzahl und der optimalen Installationsposition der Access Points
  • Erarbeitung von Handlungsempfehlungen

Nach der Ausleuchtung ist vor der Installation

  • Natürlich unterstützen wir Sie auch gerne bei der der Implementierung Ihrer WLAN Infrastruktur.
  • Wir beraten Sie gerne bei der Komponentenauswahl und verschaffen Ihnen einen Überblick über Hersteller- und Modellalternativen.
  • In Ergänzung zur WLAN-Implementierung übernehmen wir gerne auch Installationsarbeiten an der Hausverkabelung (Kupfer und LWL).
  • Durch eigenes Projektmanagement garantieren wir die reibungslose Umsetzung Ihres WLAN Projekts.
One Stop Convergence
2018-07-11T14:42:22+00:00 Juni 2018|Allgemein|