Network – Datennetze 2017-08-31T12:42:43+00:00

Network – Datennetze

Interne und externe Kommunikation von Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen sind einem ständigen Wandel unterworfen – gewollt und ungewollt. Ein Netzwerk – sei es nun ein Daten- oder Sprachnetzwerk – muss also kontinuierlich an die sich ändernden Rahmenbedingungen angepasst werden. Die A+G konzipiert und baut nicht nur Datennetze oder Sprachnetze auf, sondern gewährleistet auch einen stabilen Betrieb. Dies entlastet die Ressourcen im Unternehmen und sichert eine schnelle Anpassung an aktuelle Standards.

Im Laufe ihres Bestehens hat sich die A+G connect GmbH vom Anbieter von Hochleistungs-Netzwerktechnologie zur Anlaufstelle für konvergente Next Generation Networks (NGN) weiterentwickelt. Unter Netzkonvergenz ist vereinfacht die Auflösung einzelner, voneinander getrennter Netze hin zu größeren Netzen zu verstehen, die die einzelnen Kommunikationsaufgaben übernehmen. Ein wesentlicher Vorteil der konvergenten NGN ist der, dass unterschiedliche Netzfunktionen wie Transport-, Dienst- und Kontrollfunktion (z. B. Signalisierung) auf unterschiedlichen (logischen) Netzebenen realisiert werden.

Datennetze transportieren Informationen und sind ein wichtiger Bestandteil unserer heutigen Kommunikation. Heutig stimmt nicht ganz, denn das erste Datennetz wurde bereits Mitte des 19. Jahrhunderts für die Telegrafie, also für die Übermittlung von Texten mit Hilfe von Morsecodes, eingerichtet. Kupferleitungen dienten damals als „Transportmedium“. Das Datennetz, das wir im Alltag am meisten nutzen und als solches kaum wahrnehmen, ist übrigens das Telefonnetzt.

Datennetze haben die Arbeitsabläufe in Unternehmen revolutioniert.

Datennetze sorgen hauptsächlich für die Kommunikation von IT-Komponenten miteinander. In den Unternehmen haben Computernetze die Arbeitsabläufe nachhaltig verändert, Rechner oder lokale Netzwerke werden über größte Distanzen miteinander verbunden. Hinzu kommt das Internet, das eine „Datenkommunikation“ für alle ermöglicht. Die Bedeutung des Internets wird übrigens vielfach gleichbedeutend mit der Erfindung des Buchdrucks gesehen.
Im Umfeld der lokalen Netzwerke verfügt das Ethernet über eine herausragende Stellung. Seine einzelnen Netzwerkkomponenten sind leistungsfähig und relativ preiswert und der Aufbau dieses Datennetzwerkes ist gut zu verstehen. Alternativen hierzu (wie z. B. Token Ring) sind kaum noch im Einsatz. Da die Verkabelung oft aufwendige Arbeiten mit sich bringt und außerdem einen immer höheren Kostenfaktor bedeutet, sind kabellose Netze (WLANs) immer häufiger zu finden.

Kabellos geht es natürlich auch bei den Mobilfunknetzen zu: das Handynetz GSM und seine Erweiterungen GPRS und HSCSD sowie die nächste Generation in Form von UMTS.

Das Internet beruht auf der schnellen Verbindung von Dienstanbietern untereinander. Dadurch entsteht das weltweite Netz (world wide web), bei dem die Entfernungen größtenteils mit Hilfe von Glasfaserleitungen überbrückt werden. Diese Schnelligkeit der Verbindungen basiert sehr oft auf internen Hochgeschwindigkeitsnetzen, wobei hier häufig die Technologie ATM „Asynchronous Transfer Mode“ eingesetzt wird. Diese schnellen Datennetze stehen aber nicht nur Internetsurfern zur Verfügung, sondern in Form virtueller privater Netze auch Unternehmen zur schnellen Verbindung der einzelnen Standorte miteinander.

Datennetze-Network A+G connect GmbH Saarbrüclen

Möchten Sie mehr über Netzwerke erfahren, kontaktieren Sie uns einfach oder werfen einen Blick auf unsere Projekte.